1 2 3

B.C.B. - BLOG
BNoch bis zum 30. September 2017 können sich Firmen aus ganz Bayerin in drei Kategorien für den erstmals ausgeschriebenen „B.C.B. Business Award 2017“ bewerben..C.B. Business Award 2017 – Der Countdown hat begonnen!
Autor: Kajetan Brandstätter, Business Club Bavaria
Datum: 18.09.2017
Kategorie: Business
Teilen...  
Link bei facebook teilen :) Link bei twitter teilen :) Link bei google+ teilen :) Link bei XING teilen :) Link bei LinkedIn teilen :)

Bis zum 30. September 2017 haben sich über 30 Firmen aus ganz Bayerin in drei Kategorien für den erstmals ausgeschriebenen „B.C.B. Business Award 2017“ beworben. 19 erfüllten die Kriterien und wurden zum Voting freigegeben.

Gelebtes Unternehmertum bedeutet, sich konsequent für die Unternehmensziele einzusetzen und dabei Verantwortung für die Zukunft zu übernehmen. StartUps und Unternehmer, die ihre Stärken einbringen, um neue Chancen für Wachstum zu schaffen, sind das Rückgrat unserer Wirtschaft. Mit Dynamik und Innovationskraft stellen Sie die Weichen für hohe Lebensqualität und Nachhaltigkeit in einer sich immer schneller verändernden Welt. Deshalb kommt es neben Flexibilität, Know-how und Unternehmergeist auch darauf an, neugierig über den eigenen Tellerrand zu blicken, um voneinander zu lernen und ein starkes Netzwerk zu bilden.

Der Business Club Bavaria schreibt den ersten „B.C.B. Business Award 2017“ aus, um die Leistungen und die damit verbundene soziale Verantwortung, die bayerischen Firmen für die Gesellschaft übernehmen, zu würdigen. Gleichzeitig bietet der B.C.B. eine solide Plattform, um bei Business Veranstaltungen wie Netzwerktreffen, Business Dinner, Vorträge oder Workshops wertvolle Geschäftskontakte zu gewinnen und Synergieeffekte daraus zu generieren.

Wie funktioniert die Teilnahme?

Interessenten können sich online auf der Seite www.bcb-award.de in verschiedenen Kategorien für die Teilnahme bewerben: Die Kategorie 1 richtet sich an StartUps in der Vorgründungsphase bzw. in den ersten beiden Jahren im Haupterwerb. In der Kategorie 2 können sich Bestandsunternehmen, Selbständige und Freiberufler bewerben, die bereits länger als zwei Jahre auf dem Markt sind – und in der Kategorie 3 die Firmen mit über 30 Mitarbeitern.

Die Bewerber stellen schriftlich ihre Geschäftsidee, ihre Firma, ihre Strategie, ihre Innovationskraft und ihre Alleinstellungsmerkmale vor. Nach der Nominierung durch eine hochkarätige Jury geht es dann vom 1. Oktober bis 7. November 2017 darum, das eigene Netzwerk für sich arbeiten und voten zu lassen. Die jeweils drei Besten werden zur Endausscheidung am B.C.B. Impulstag am 18. November 2017 nach München eingeladen, wo sie sich einem größeren Publikum präsentieren. Neben Geld- und Sachpreisen erhalten die Sieger eine Jahresmitgliedschaft beim B.C.B., denn Netzwerken ist die sicherste Zukunftsinvestition und die Basis für Erfolg und Lebensqualität.

Warum sollten Sie sich bewerben?

Die Teilnahme an einem Award lohnt sich grundsätzlich immer für alle Teilnehmer: Intern bietet es die Möglichkeit zu reflektieren, ein Aspekt, der im hektischen Tagesgeschäft manchmal vergessen wird.  Zum anderen werfen Außenstehende mit Expertenstatus einen Blick hinter die Firmenkulissen. Der daraus resultierende Austausch bringt neue Impulse, wertvolle Inspirationen und neue Perspektiven. Ein unabhängiger Blickwinkel kann neue Potentiale ans Tageslicht befördern und damit zum Erfolgsfaktor werden.

Die B.C.B. Jury freut sich auf Ihre Bewerbung!